mottoShop
 

 - Aronia-Wein 9,5% Alc. - 5 Liter-BiB

DE
Übersicht Obstkelterei Kurt Heide  - Farbliche Einteilung der Produktgruppen der Obstkelterei Kurt Heide -  Kontakt an "mottoShop"
         
BOMSaft Säfte Nektare Wellness alkoholische Getränke

zurück Übersicht Heides-Bottle - Hauptseite "mottoShop" (Home)

Heides-BiB
Heides-Bottle
Heides-Canister
naturversum.net
Aktionen
saxom.de
  • Aronia-Wein

  • Aroniasaft 75%
  • Sauerkirschsaft 25%
  • zu Wein verarbeitet
  • 9,5% Alc.

  • EAN 
Grossbild Produkt
Stück Inhalt/Stück excl. MwSt. inkl. MwSt. (19 %)
1 5 Liter 16,76 EUR

19,95 EUR

2er-Pack 2 x 5 Liter 32,27 EUR   38,40 EUR
versandkostenfrei
3er-Pack
3 x 5 Liter 47,77 EUR 56,85 EUR
ab 64 Stück* x 5 Liter   Preis auf Anfrage
*auch gemischt möglich, Lieferbedingungen siehe unten bzw. in unseren AGB

  LfBed Kaufen

zurück Artikelbeschreibung - Aronia-Wein 9,5% Alc. nachfolgendes Produkt

Aronia:
(Quelle: Auszüge aus der Flyer "Aroniabeeren" von Frau Dr. Michaela Döll - siehe unter 7. Prospektmaterial)

Gute Erfahrungen mit Aroniabeeren in der Volksmedizin Die Aroniabeere ist – trotz ihrer Erfolge als "Heilpflanze" in anderen Kulturen – bei uns noch viel zu wenig bekannt. Die Aronia – oder Apfelbeeren – wie die Früchte auch genannt werden, stammen ursprünglich aus dem östlichen Nordamerika und kamen etwa um 1900 nach Russland, wo der ernährungsphysiologische Wert der Beeren schließlich erkannt und untersucht wurde. Aronia fand dort u.a. in der Kinder- und Hautheilkunde und in der Inneren Medizin Anwendung. Klinische Erprobungen und Studien, die mit dieser "Heilpflanze" durchgeführt wurden, ergaben eine Reihe positiver Untersuchungsergebnisse bei Erkrankungen und Belastungen der verschiedensten Art wie z. B. bei Herz-, Kreislauferkrankungen, Hautkrankheiten, Entzündungen, Magen-, Darmerkrankungen, Kinderkrankheiten, Strahlenschäden. In den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts kamen die Beerenfrüchte schließlich über den Balkan nach Mitteleuropa. Die robusten Sträucher, denen Schädlinge und Pilze kaum etwas anhaben können, werden inzwischen nicht nur in Tschechien und Slowenien angebaut, sondern auch in Deutschland, im Freistaat Sachsen (derzeit vier Plantagen: Sörnewitz und Stolpen bei Dresden, Schirgiswalde, Oberlausitz, Rothenburg bei Görlitz). Die Erkenntnisse zur Heilwirkung der Früchte, die man durch die volksmedizinische Anwendung gewonnen hat, werden inzwischen durch eine Reihe interessanter Ergebnisse aus der modernen medizinischen Forschung ergänzt.

mehr...

Sauerkirschen:
(Quelle: http://www.gartus.de/sauerkirschen.html)

Der botanische Name der Sauerkirsche ist "Prunus cerasus" und sie ist eine Pflanzenart der Rosengewächse. Die Sauerkirsche hat harte und kleine Blätter sowie einen säuerlichen Geschmack. Grundsätzlich werden die verschiedenen Sorten der Sauerkirsche in Morellen und Amarellen unterschieden. Bekannt ist die Sorte Schattenmorelle, eine recht große Kirsche die schwarzrot glänzend ist. Die Sauerkirsche ist sehr anspruchslos gegenüber ihrem Standort. Sie benötigt allerdings die direkte Sonneneinstrahlung für ein gutes Wachstum. Der Boden sollte nicht zu kalt und nicht zu undurchlässig sein, da sonst ein vorzeitiger Fruchtfall zu befürchten ist. Auch im Bezug auf die Düngung ist ein einmaliges Düngen mit Kompost pro Jahr ausreichend. Auch im Bezug auf die Bewässerung müssen keine Besonderheiten berücksichtigt werden. Wichtig ist allerdings der Instandhaltungsschnitt, der nach der Ernte erfolgen sollte. Die fruchttragenden Triebe werden bis auf die Jungtriebe zurückgeschnitten. Anbauen sollte man Sauerkirschen im Herbst. Hierzu wird ein Loch gegraben, welches etwas größer als der Wurzelballen ist. Der Baum wird eingepflanzt, mit Pfählen fixiert und das Loch wieder zugeschüttet. Die Sauerkirsche kann meist im Juli geerntet werden. Der genaue Termin hängt von der Kirschsorte ab und kann einfach durch probieren herausgefunden werden. Sind die Früchte saftig, sind sie reif und sollten dann auch gepflückt werden. Bei der Sauerkirschernte gibt es die sogenannten "sieben Kirschwochen", die je nach Region und Witterung in der Zeit von Ende Mai bis Mitte August andauern. Bei der Ernte sollte immer der Stiel der Sauerkirsche mit abgepflückt werden. Dadurch bekommt die Frucht keine Verletzungen und kann sich länger halten. Ansonsten sind Sauerkrischen nicht lange haltbar, außer man kocht sie ein verarbeitet sie zu Marmelade oder zu Saft. Sauerkirschen und damit die Schattenmorelle sind Kleinbäume, die durch Veredelung vermehrt werden. Dabei richtet sich die spätere Breite und Höhe des Baumes nach der Unterlage, auf der veredelt wird. Diese kann man in ganz speziellen Baumschulen erwerben

mehr...

Premiumqualtät aus dem Hause Heide!

Gekeltert nach altem Familienrezept ist dieser liebliche Fruchtwein eine seltene Kostbarkeit!

Serviervorschlag:
- gekühlt servieren - etwas für Genießer! -

oder unser Tipp: heißer Aroniawein für kalte Tage.

Unser Aroniawein ist eine Spezialität aus den Hause Heide. Er ist lieblich im Geschmack, passend zu jedem Anlaß, aber besonders für den Tagesausklang.

Sauerkirschen:
Bei dem verwendeten Sauerkirschsaft handelt es sich ausschließlich um Saft, welcher in unserer eigenen Obstkelterei nach 80-jähriger Tradition, gepresst wird.

Was bedeutet "Heides-BiB"?

BiB = Bag-in-Box, eine Verpackung mit vielen Vorteilen für den Verbraucher und das Produkt selbst.

  1. Pfandfrei
  2. geöffnet 3 Monate ohne Kühlung haltbar!
  3. k e i n Qualitätsverlust des Getränkes im BiB
  4. Verbrauch auch in kleinen Mengen möglich
  5. einfacher Transport
  6. einfache Entsorgung ins regionale Entsorgungssystem
  7. k e i n e r l e i Zusatz- oder Konservierungsstoffe
  8. k e i n e r l e i Hilfsmittel während der Produktion (Kelterei und Abfüllung) - z.B. Schönung mit Gelantine
  9. Platzsparend, da keine Leergutaufbewahrung

zurück Lieferbedingungen - Aronia-Wein - 5 Liter-BiB nachfolgendes Produkt

  • Es gelten unsere AGB - Zahlungsbedingungen allgemein: Vorkasse/10 Tage brutto/Bankeinzug innerhalb 10 Tagen - Preis 0,00 EUR, auf Anfrage
  • Versandkosten - Heides-BiB (D) - 3/5 Liter (auch unsortiert/zusammengestellt): 1er-Pack - 5,00 EUR, 2er-Pack - 2,50 EUR, 3er-Pack - versandkostenfrei - Ausland/EU auf Anfrage
  • Mengenrabatte - Heides-BiB (auch unsortiert/zusammengestellt): 2er-Pack 1,50 EUR, 3er-Pack 3,00 EUR - weitere Konditionen auf Anfrage

Beratungs- und Bestell-Service

E-Mail: shop@bom-products.de

0180 / 5 00 96 93 *

* 14 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Ct./Min.

Impressum


zurück top
- "mottoShop" - ein Produkt der BOM-Products Limited - Letzte Änderung: 09.04.2018