Auswahl
"Historie"

Geschichte der Obstkelterei Kurt Heide

Bienenhonig, Wofacutan, Api Bienen-Kosmetik, Edel-Bonbon, Tee's und Duftmischungen
Salbeibluete in Obst- und Gemuessaeften u.v.m. in 5 Liter-BiB - (Bag in Box)
mottoAgentur, mottoMarkt, mottoInfo, mottoCall, mottoExpress
Aktionsangebote

Die Heide-Macher

Richard Heide Kurt Heide Rosemarie Walcha Horst Heide Katrin Eberhardt Tino Walcha
Richardt Heide
1883 - 1959
Gründer
Kurt Heide
1913 - 1993
Rosemarie
Walcha
geb. 1946
Horst Heide
geb. 1951
Katrin Eberhardt
geb. 1967
derz. Inhaberin
Tino Walcha
geb. 1968
derz. Inhaber
Direkt zur Obstkelterei Kurt Heide, Siebenlehn

Radiobeitrag vom 20. 10 2010: Aufruf zur Obstabgabe

85 Jahre Erfahrung die man schmeckt

1928 Beginn der manuellen Saftgewinnung aus überschüssigem Obst am Stammsitz in Großschirma Gründerhaus um 1930
Gründerhaus
um 1930

Getränkelager um 1940
Getränkelager
um 1940

Siebenlehn um 1960
Siebenlehn
um 1960

10-jähriges Betriebsjubiläum
10-jähriges Betriebsjubiläum
Ausfahrt
zum 10. Betriebsjubiläum

Saftfaß im Kellerlager
Saftfaß im
Kellerlager

Etikett Handelsware
Etikett
Handelsware

Rudi Völler und Frau Katrin Walcha
Rudi Völler, 2004

Etikett Bayern München
Glühwein
"Bayern München"

Etikettenmaschine
neue Etikettier-
maschine 2005

1930 Erweiterung der Anbauflächen durch Pacht von Obstbäumen
1931 Kooperation mit der Kelterei Lockwitzgrund
1932 Anschaffung der ersten Obstpresse
1950 Beginn der experimentellen Limonadenherstellung
1953 Kurt Heide expandiert in Siebenlehn mit einem eigenen Betrieb
1955 Umfirmierung des Großschirmaer Betriebes in "Richard Heide's Süßmostkelterei - Nachfolger"
1954

Gründung der "Obstkelterei Kurt Heide" in Siebenlehn auf dem Gelände der ehemaligen Stadtbrauerei Siebenlehn, Einführung der Lohnmostkelterei mit der Annahme von Obst aus Kleingärten der Region
Anschaffung der ersten maschinellen Obstpresse
Weiterentwicklung der Limonadenproduktion

1956 Einstellung des Biervertriebs, Konzentration auf Saftproduktion
1972 Betrieb bleibt in Privatbesitz und wird nicht enteignet
1975 Einstellung der Limonadenproduktion nach Auflagen
1976 Einbau von 3.000 l - Tanks im Kellergewölbe
1979 Übergabe der Firmenleitung an Kinder Rosi und Horst
1987 Zerstörung der Heizungsanlage durch einen Brand
1988 Einweihung des neuen Sozialgebäudes
1989 Einstellung der Saftproduktion mangels Nachfrage
Einrichtung der Gaststätte "Bellheimer Stübchen" als Nebenerwerb
1991 Wiederaufnahme der Saftproduktion mit 7 eigenen Säften
Umstellung der Produktion von Kronkorken- auf Schraubverschluß
1992 Kapazitätserweiterung auf 35 t Obst pro Tag durch neue Bandpresse
1993 Einführung des Verkaufsschlagers "Heide-Glühwein"
1997 Produktion von 27 Obstsäften, Weinen und Glühweinen, Jahresproduktion Glühwein: 50.000 l
1998 Erweiterung der Abfüllanlage ermöglicht Tagesproduktion von 25.000 Flaschen
1999 Anschaffung einer vollautomatischen Flaschenwaschmaschine
2000 Produktion von 35 Obstsäften, 10 Weinen und 5 Glühweinen
Erweiterung des Vertriebsgebietes auf ganz Deutschland
komplette Veranstaltungsbetreuung mit Schankservice, Partytruck und -zelt
Erweiterung des Sortiments um regionale Handelsware
2003 Anschaffung einer vollautomatischen Kanisterwaschanlage für Glühweine
2004 Übernahme der Kelterei durch Katrin Eberhardt und Tino Walcha
2005 Beginn der Eigenentwicklung patentierter Getränke wie Gualitschi, Partyluder und "Blauer Wolf"
Eröffnung des ersten eigenen Saftladens
Neubau der Produktionshalle mit moderner und energieeffizienter Kurzzeiterhitzungsanlage
2006 Inbetriebnahme des neuen Hochregallagers
Eröffnung der 13. Obstannahmestelle in Dresden
2007 Erweiterung der Tanklagerkapazität auf 720.000 l
2008 Einweihung der neuen Pressereihalle
Start der neuen BiB-Systemverpackung (Bag-in-Box)
Sortiment umfaßt 83 Säfte und Weine

Video zur Historie der Obstkelterei Kurt Heide

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Lieferbedingungen zum Produkt/Produktgruppe

0,00 EUR - Preis auf Anfrage oder in Erarbeitung, Erstkunden Vorkasse
Endkunden: ab 50,00 EUR brutto bundesweiter Versand
Wiederverkäufer: Preisstellung auf Anfrage, ab 250,00 EUR netto, 100 km Umkreis versandkostenfrei, darüber 75,00 EUR/Palette
Ausland, auch EU auf Anfrage. Ansonsten gelten unsere AGB
 

Beratungs- und Bestell-Service

Email: shop@bom-products.de

0180 / 5 00 96 93 *

* 14 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Ct./Min

zurueck zur Ausgangssseite
BOM-Products.de - Startseite
Email an BOM-Products Limited
Bestellformular
- "mottoShop" - ein Produkt der BOM-Products Limited - Letzte Änderung: 05.05.2017